Bautrocknung & Wasserschadenbeseitigung Waschsalon Archive - Bautrocknung & Wasserschadenbeseitigung
  • Waschsalon 23.01.2022 No Comments

    Ein Fleck auf der Kleidung kann etwas ruinieren, und wenn es noch an einer auffälligen Stelle ist, dann kann man im Allgemeinen daran enken, so etwas wegzuwerfen. Aber beeilen Sie sich nicht, Ihre Lieblingssachen wegzuwerfen. Es gibt bewährte Methoden, um .

    Empfehlungen zur Entfernung einiger Arten von Flecken

    Fettflecken gehören natürlich zu den schwierigsten Flecken, da Fett sehr schnell in den Stoff einzieht, in die Fasern eindringt und sich festsetzt. Der Fleck ist viel einfacher zu entfernen, wenn Sie sofort nach der Verschmutzung mit der Reinigung beginnen. Frische Flecken sind viel einfacher zu behandeln als alte.

    Wenn es sich um einen frischen Fleck handelt, muss er mit einem heißen Bügeleisen durch dünne Papiertücher gebügelt und auf Ober- und Unterseite des Stoffes gelegt werden. Während des Bügelvorgangs müssen diese Handtücher regelmäßig von schmutzig zu sauber gewechselt werden, bis das Hauptfett entfernt ist.

    Eine sehr effektive und kostengünstige Möglichkeit, fettige Verunreinigungen loszuwerden, gilt als Reinigung mit Ammoniak, d.h. 10% Ammoniak. 

    Fettflecken zu Hause entfernen

    Optionen, die im Folgenden beschrieben werden:

    Rühren Sie Ammoniak (1 Esslöffel) und Kochsalz (1 Teelöffel), auf einen kontaminierten Bereich auftragen, reiben (Sie können eine Bürste mit weichen Borsten verwenden), dann spülen.
    Es ist notwendig, eine Lösung aus Terpentin (1 Esslöffel) und Ammoniak (10 ml) herzustellen, dann den , 5-10 Minuten lang zu halten und mit warmem Wasser abzuspülen.
    Wir mischen Ammoniak (10 ml) und Zitronensäure (1 Teelöffel). Ein Löffel Kochsalz und Wasser 200 ml. Das Wasser sollte warm sein, 30 Grad. Wir tragen die resultierende Zusammensetzung auf den kontaminierten Fleck auf, lassen sie einige Minuten einwirken und spülen.

    Notiz!

    Bei farbigen und dünnen, empfindlichen Artikeln empfehlen wir einen Test an einer kleinen und unauffälligen Stelle. Wenn sich die Farbe nach dem Auftragen der Lösung nicht geändert hat, können Sie sie vollständig auf dem gesamten kontaminierten Bereich verwenden.

    Auch gegen Fettflecken gibt es bewährte Mittel mit Spülgel. Das Produkt auf den Fleck auftragen, 5-20 Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abspülen.

    Auf Samtstoffen können Sie frische Fettflecken mit einem Krümel Brot loswerden. Sie müssen es auf den fettigen Fleck kleben, festhalten und das Fett in das Brot einziehen lassen. Dann waschen Sie die Kleidung mit Seife.

    Farbige Baumwollkleidung kann mit einer Paste aus Senfpulver und Wasser gegen Fettflecken behandelt werden. Es ist notwendig, den kontaminierten Bereich mit der vorbereiteten Paste zu bestreichen und 30 Minuten einwirken zu lassen, bis sie getrocknet ist. Entfernen Sie dann die Paste von der Oberfläche und .

  • Waschsalon 23.01.2022 No Comments

    Das Entfernen von Flecken ist immer ein aktueller Moment für jede Hausfrau. Egal wie ordentlich jemand ist, kann er immer noch Flecken auf seinen Lieblings-T-Shirts, Pullovern, Jeans usw. hinterlassen. Nun, was können wir über Kinder im Allgemeinen sagen, sie sind Spezialisten darin, Flecken in verschiedenen Farben zu hinterlassen, mal von Rüben, mal von Brei, dann von etwas hellem Saft. Es ist besonders nützlich für eine Hausfrau, die die Geheimnisse der Fleckenentfernung kennt.

    Natürlich gibt es moderne fertige Fleckentferner, die Sie verwenden können. Die Praxis zeigt jedoch, dass sie nicht alle Flecken entfernen können. Dann kommen andere Optionen zur Rettung. Darüber hinaus sind einige der Bestandteile der folgenden Methoden nicht schwer auszuwählen. Sie sind fast immer in einem Erste-Hilfe-Kasten für zu Hause vorhanden und nicht teuer.

    Tipps zur Fleckenentfernung

    Verschiedene Arten von Verschmutzungen und Methoden zur Entfernung von Flecken

    Obstflecken: Wenn es sich um Flecken auf weißen Sachen handelt, dann bereiten Sie eine Lösung aus 1 Teelöffel Zitronensäure, 200 ml Wasser und Ammoniak (ein paar Tropfen) zu – tauchen Sie die Wäsche für einige Minuten in die fertige Lösung.
    Es gibt auch eine andere Möglichkeit, Obstflecken zu entfernen – weichen Sie schmutzige Wäsche für ein paar Minuten in heißer Milch ein. Dann muss man sie waschen und spülen.

    Flecken von Bier werden durch Behandlung mit einer Lösung aus Wasserstoffperoxid 3%, Wasser 200 ml und Ammoniak 10% (1 Teelöffel) entfernt. Es ist notwendig, den kontaminierten Bereich zu behandeln und dann mit Wasser zu spülen.
    Grasflecken werden mit einer Kochsalzlösung entfernt. Oder wenn die Verschmutzung bereits sehr absorbiert ist, können Sie den befleckten Bereich des Stoffes mit Ammoniak einreiben, dann waschen und ausspülen.
    Flecken von Wachs (Paraffin) können auf diese Weise entfernt werden: Legen Sie ein Einweg-Papiertuch auf den verschmutzten Stoff und bügeln Sie es mit einem heißen Bügeleisen. Wenn die Verschmutzung bereits hartnäckig ist, müssen Benzin oder alternative Lösungsmittel verwendet werden.
    Fischflecken lassen sich gut mit Glycerin entfernen. Der kontaminierte Bereich muss behandelt werden. Lassen Sie dann für 10-20 Minuten einwirken. Danach sollte man waschen und spülen.

    Parfüm- und Make-up-Flecken können auf verschiedene Arten entfernt werden:
    – aus den Komponenten wird eine Lösung hergestellt: Ammoniak 10%, Alkohol und erhitztes Glycerin – kontaminierte Bereiche werden bearbeitet und anschließend gewaschen, gespült;

    werden mit einer Lösung aus 3% Wasserstoffperoxid und warmem Wasser entfernt – ein Verhältnis von 1 zu 10, verarbeiten, dann waschen, spülen.

    Notiz:

    ! – frische Flecken werden besser und schneller entfernt. Wenn Sie einen Fleck bemerkt haben, versuchen Sie sofort, ihn zu beseitigen, bevor die Verschmutzung .

    Mehr Informationen: 

  • Waschsalon 03.01.2022 No Comments

    Vor dem Waschen

    1. Entfernen Sie vorsichtig den Tüll von den Gardinenstangen und schütteln Sie den Staub ab. Es ist besser, das auf dem Balkon oder im Hof ​​zu tun.

    2. Bei Flecken auf dem Tüll ist es wünschenswert, Fleckentferner vorab aufzutragen und 5-10 Minuten einwirken zu lassen.

    3. Wenn der Tüll sehr schmutzig ist, ist es wünschenswert, ihn einzuweichen. Machen Sie eine und Salz, geben Sie Tüll hinein und lassen Sie sie etwa 1 Stunde einweichen. Man kann den Tüll in verschiedenen Lösungen einweichen: Wasserstoffperoxid, Borsäure und Ammoniak. Aber das Einweichen in Salz ist die bekannteste und bewährteste Methode zur Reinigung.

    4. Anschließend den Tüll mit klarem Wasser abspülen und leicht zusammendrücken.

    5. Bereiten Sie einen Beutel zum Waschen empfindlicher Textilien vor (Sie können einen Kissenbezug verwenden, wenn Sie keinen speziellen Beutel haben). Man muss den Tüll n und dann in die Trommel der Waschmaschine geben.

    Wie wäscht man Tüll in der Waschmaschine?

    Waschprozess

    6. Füllen oder gießen Sie Waschmittel in das spezielle Fach der Waschmaschine oder legen Sie die Waschkapsel in die Trommel.

    7. Wählen Sie den Schonwaschmodus. Die Waschtemperatur sollte 40°C nicht überschreiten.

    8. Es ist wichtig, beim Schleudern die richtige Drehzahl zu wählen, um den Stoff nicht zu beschädigen. Wir empfehlen, nicht mehr als 400 U/min zu wählen.

    9. mit den von Ihnen gewählten Einstellungen und warten Sie, bis der Waschgang beendet ist.

    10. Entfernen Sie nach dem Waschen den Tüll aus der Trommel der Waschmaschine.

    Trocknen

    11. Wenn die Tülle leicht feucht und nicht zerknittert sind, können sie sofort an die Gardinenstangen gehängt werden, damit sie trocknen. Und wenn es viele Falten gibt, müssen Sie den Tüll zuerst bügeln und dann aufhängen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, mit einem modernen Dampfbügeleisen mit Dampffunktion direkt an Gardinenstangen zu bügeln – es ist sehr praktisch.

    Hinweis: Im automatischen Bügelmodus können Sie auf das Einweichen verzichten, aber für das beste Ergebnis empfehlen wir dennoch, dies zu tun.

Search

Werbung

Saunazubehör

Saunazubehör